Produkte RMS
R.A.D. Akustik
SE-100 Stereo Endstufe: Die Verstärkerkoppelung Endstufen sind üblicherweise Spannungsverstärker, die ein Eingangssignal kleiner Leistung unter Verwendung einer Hilfsenergie in ein proportional verstärktes Ausgangssignal umsetzen. Grundsätzlich sind für diesen Umsetzvorgang Bauelemente mit nichtlinearer Kennlinie erforderlich. Die bekannten nichtlinearen Bauelemente sind Bipolartransitoren (exponentielle Kennlinie) oder Feldeffekttransistoren/Röhren (quadratische Kennlinie). Die nichtlinearen Einflüsse (= Verzerrungen) lassen sich in den Eingangsschaltkreisen der Endstufen weitgehend kompensieren, in dem man die nichtlinearen Bauelemente geschickt kombiniert, so dass sich der Verstärkungseffekt addiert, jedoch sich die Verzerrungseffekte neutralisieren. Diese Neutralisierung der Verzerrungen gelingt jedoch bei den Leistungsbauelementen mit vertretbarem Aufwand nur unvollkommen. Der Einfluss der üblicherweise unstabilisierten Versorgungsspannung und Rückwirkungen des Lautsprechers führen unweigerlich zu weiteren Signalverfälschungen.Ein wirksamer Weg, die Verzerrungen und Signalverfälschungen zu beseitigen, ist eine sachgerecht ausgelegte Verstärkergegenkopplung. Der Verstärker wird hierbei als Regelkreis betrachtet. Alle Verstärkerbestandteile einschliesslich der Leistungshalbleiter werden hierbei als linear angenommen. Die Verzerrungsanteile entsprechen der Störgrösse im Regelkreis. Wenn die Störgrösse (aus den Verzerrungseffekten berechnet) bekannt ist, kann unter Anwendung der Systemtheorie die Störgrössenübertragungsfunktion des Regelkreises so ausgelegt werden, dass Verzerrungen, Intermodulation und Signalverfälschungen sicher unter vorgegebenen Werten bleiben. Wenn dabei auch noch ein extrem niedriger Innenwiderstand der Endstufe erreicht werden kann, steht einer hervorragenden Klangqualität und Kontrolle des Lautsprechers nichts mehr im Wege. RMS hat bei dem Entwurf der SE-100 Endstufe eine Kombination aus Spannungs- und Stromgegenkopplung gewählt. Im unteren Frequenzbereich arbeitet die SE-100 mit einer Spannungsgegenkopplung und zu hohen Frequenzen hin mit einer Stromgegenkopplung. Das ergibt eine außergewöhnliche Synthese von Musikalität und präzisester Signalverarbeitung!
R.A.D. Akustik    Heidenheimerstr. 36     76228 Karlsruhe   Tel. 0721/9453257   Mobil 01522/9584835    info@rad-akustik.de Home Produkte Preise Aktionen News/Messen Audio-Tipps Über uns Datenschutz - AGB Kontakt / Impres. Links